Allgemein, recipes

Blaubeer-Baiser-Quark-Kuchen und Bergflocke

Zunächst möchte ich Euch allen ein traumhaftes neues
Jahr wünschen! Mit viel Glück, Liebe und vor Allem Gesundheit!
Ich hoffe ihr seit alle gut reingerutscht! Wir geniessen noch
die letzten freien Tage bevor der Alltag wieder losgeht!
Wir haben gestern einen Quark-Blaubeer Kuchen mit Baiser gebacken.
Der ist einfach herzustellen und schmeckt schön leicht!
Und so haben wir ihn gemacht:
Zutaten:
(für eine Kastenform)
400g Blaubeeren (frisch oder TK)
150g weiche Butter
4 Eier
250g Zucker
1 Päckchen Bourbon Vanillzucker
2 Prisen Salz
100g Mehl
80g Speisestärke
2TL Backpulver
125g Quark (Magerstufe)
0,5TL Zitronensaft

 

Zubereitung:
Kastenform fetten und mit etwas Mehl bestreuen. Backofen vorheizen (180 Grad Umluft).
Butter, 130g Zucker, Vanillzucker, 1 Prise Salz mit dem Handrührer cremig schlagen.
2 Eier trennen, die Eigelbe so wie zwei weitere ganze Eier unterrühren.
Die Eiweiss kalt stellen. 80g Mehl, die Stärke und das Backpulver vermischen.
Abwechselnd mit dem Quark zu der Buttermasse geben und gut verrühren.
Teig in die Form geben, Beeren bis auf 4EL obendrauf legen, leicht andrücken.
Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Minuten backen. Den Stäbchentest machen.
Kuchen abkühlen lassen und auf eine Form stürzen. Gut auskühlen!
Eischnee mit 1 Prise Salz steif schlagen. 125g Zucker einriegeln lassen,
alles so lange steif schlagen bis die Masse glänzt. Zum Schluss Ziztonensaft
unterrühren. Die Masse auf den abgekühlten Kuchen schmieren und mit
einem Flambierer leicht rösten. Wer keinen Flambierer hat kann den Kuchen
im vorgeheizten Ofen (225 Grad Umluft) ca. 5 Minuten Backen.
 
Und Baby-Mamas dürfen jetzt die Ohren spitzen! Denn ich habe ein
wunderschöne Firma für Euren Nachwuchs gefunden.
Die Firma Bergflocke aus der Schweiz kann man jetzt auch
von Deutschland aus bestellen. Die süssen Kleidungsstücke
von Bergflocke sind alle aus hochwertigen Bio-Stoffen angefertigt.
Ihr bekommt sie bis Grösse 92. Schade, dass meine Kinder
nicht mehr reinpassen. Aber meine süsse Nichte aus der Schweiz macht
eine ganz wunderbare Figur in den zauberhaften Teilen, findet ihr nicht?
Liebe Grüße,
einen schönen Sonntag,
Anja
Body, Höschen, Sweat-Jacke:

Das könnte dir auch gefallen

9 Kommantare

  • let und lini

    lecker lecker. Der Kuchen sieht wirklich sehr lecker aus. Ich kann mir förmlich vorstellen, wie fruchtig und locker er schmeckt 😉
    LG, Martina

    4. Januar 2015 at 18:00 Reply
  • feeltheanchor

    Oh der Kuchen sieht herrlich aus ♥

    4. Januar 2015 at 20:31 Reply
  • Tonkabohne Sabine

    Liebe Anja,
    Ich wünsche Dir ein wundervolles und erfolgreiches Neues Jahr !!!
    Tolle Bilder hast Du gemacht, die Kindersachen sind bezaubernd schön 🙂
    Eine süße Maus, Deine Nichte.
    Lecker sieht Dein Blaubeerkuchen aus.
    Herzliche Grüße,
    Sabine

    5. Januar 2015 at 6:50 Reply
  • Anonym

    Ou man wie lecker der gerade aussieht!!!

    Liebste Grüße und auch an dich ein gutes Neues 🙂

    5. Januar 2015 at 7:50 Reply
  • Ninisweethome

    Vom Herzen die Besten Neuenahr wünsche auch für dich,
    Und lieben Grüß
    Nina

    5. Januar 2015 at 7:55 Reply
  • Anonym

    MMMMHHHHH lecker , muss ich nachmachen !
    Und die kleine ist ja Zucker !
    Liebe Grüße
    Sandra

    5. Januar 2015 at 9:57 Reply
  • bella

    liebe anja, jeweils über umwegen sprich einen anderen blog bin ich jeweils zu DEINEM blog gelangt und erfreute mich immer an DEINEN wundervollen bildern, modetipps, chanel-nagellack (meine sammlung wird immer wie grösser), kochtipps, reiseideen etc.
    damit ich in zukunft direkt zu DIR gelange habe ich mir erlaubt, DEINEN blog mit meinem zu verlinken. ich hoffe, dies ist für DICH in ordnung?
    ich wünsche DIR und DEINER familie viel freude und gesundheit im neuen jahr. ich freue mich auf weitere schwelgende momente mit deinen bildern und Inputs für mich zum kochen/backen oder mädelsabende 😉 VIELEN DANK!!
    lieber gruss aus der schweiz, bella

    5. Januar 2015 at 10:47 Reply
  • Anonym

    Mmmmmh, toll sieht das aus!
    Liebste Grüße ★ Sonja

    6. Januar 2015 at 15:41 Reply
  • Schichtsalat

    Das sieht richtig lecker aus. Ich liebe alles mit Beeren und deshlab werde ich den Kuchen bestimmt mal ausprobieren und habe mir deinen Post abgespeichert 😉

    6. Januar 2015 at 19:46 Reply
  • Schreib mir einen Kommentar