Allgemein, recipes

Doppeldecker Kekse und Rouge Allure

Erinnert Ihr Euch noch an letztes Jahr? Da haben wir fast das ganze HABA
Backbuch (click here und here z.b.)durchgearbeitet. Dieses Jahr haben wir auch schon 
einiges gebacken! Leider nur läuft mir mal wieder die Zeit weg! 
Und wenn ich Bilder machen will, dann sind die Kekse meistens schon alle 
vernascht! Doch unsere Doppeldecker Keckse habe ich endlich mal
vor die Linse bekommen! Sie sind ganz simple zu machen! Schmecken
super lecker und können entweder mit Marmelade oder Nutella gefüllt werden!
Und hier das Rezept:
Zutaten:
200g Mehl
70g Zucker
250g Butter
2 Eier
30g gemahlene Haselnüsse
3EL Marmelade (oder Nutella)
Zubereitung:
Alle zutaten zu einem Teig verarbeiten. In Folie gewickelt ca.
1 Stunde im Kühlschrank kühl stellen. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben und den Teig ausrollen.
Blumenkekse ausstechen. Für einen Doppeldeckerkeks immer zwei Kekse in der gleichen 
Größe ausstechen, in eines der Kekse ein Loch stechen. Kekse auf ein mit Backpapier
ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Ofen bei ca. 170Grad für ca. 12 min. backen. 
Die Kekse kurz abkühlen lassen und dann den Boden-Keks mit
Marmelade (oder Nutella) bestreichen und einen Loch-Keks obenauf setzen!
Zum Schluss mit Puderzucker bestäuben!
Ausserdem gibt es bei blueboxtree eine neue traumschöne Milchglas
Tortenplatte in drei verschiedenen Farben. Wir haben uns für das wunderschöne
milchige pastellrosa entschieden! Die passt einfach am allerbesten in unseren 4 Mädels Haushalt!
Die wird sicher ganz oft zum Einsatz kommen! Eigentlich wollte ich Euch darauf etwas gaaanz anderes 
präsentieren! Aber wer weiss ob ich das dieses Jahr noch schaffe! Und sie ist für so vieles
zur Zeit im Einsatz! Und wenn sie nicht für Gebackenes verwendet wird, kann man sie auch prima
als Windlicht-Tablett zweckentfremden! Ich habe meine tinek. Windlichter gerade darauf dekoriert!
Und für alle Chanel-Fans gibts hier zum Schluss noch einen heissen Tipp!
Ich wollte unbedingt neben meinem knallroten Lippenstift noch einen bräunlich-
roten Lippenstift! Entschieden habe ich mich für Chanel Rouge Allure Velvet Nr.39
(La Somptueuse). Die Farbe ist suuuper schön und genau das richtige für die
nächsten Samstag-Abende, Weihnachten, Silvester und co.:-)..
Ich wünsche Euch schonmal ein schönes Wochenende!
Viele liebe Grüße,
Anja
P.S.
Tortenständer: blueboxtree
plissierte Hänger: liselje
Windlichter, grau gemusterte Schale: butiksofie
Lippenstift: Chanel Nr.39 (La Somptueuse)
Nagellack: Chanel Fire (159)
Etiketten für Keksdosen: casa di falcone

Das könnte dir auch gefallen

38 Kommantare

  • Missis Pf

    Liebe Anja wie kriegst du bloss immer so tolle Fotos hin, auf denen deine Hände inklusive schöner Nägel zu sehen sind? Hast du da eine Gehilfin? Oder Selbstauslöser?
    Danke für deinen Profitipp!

    Herzgruss aus der Schweiz
    Wanda

    13. Dezember 2012 at 12:57 Reply
    • Anja_S

      Hallo! Sowohl als auch:-)! Die meisten mache ich aber selber! Da ist dann nur eine Hand 🙂 drauf, Selbstauslöser klappt nur gelegentlich und machmal steht zufällig jemand in der Nähe, lg

      13. Dezember 2012 at 13:38 Reply
    • Missis Pf

      Danke 🙂 dann muss ich die einhändige Version auch mal ausprobieren. LG

      13. Dezember 2012 at 14:36 Reply
  • Anonym

    Liebe Anja,
    was für ein cooler Mix, Kekse und Lippenstift!!!
    🙂 Mir gefällt beides!!! 🙂

    Ganz liebe Grüße, Birgit

    13. Dezember 2012 at 13:31 Reply
  • Anonym

    Hallo Anja, die Lippenstift-Farbe ist genial! Ich habe so ein ähnliches rot von Dior. Ich finde dir steht einfach jeder Lack und deine Nägel sind so hübsch! Meine sind leider sehr breit und das sieht dann mit Nagellack nicht so vornehm aus, leider. Viele Grüße, Andrea

    13. Dezember 2012 at 13:33 Reply
  • Rosenperle

    Die Fotos sind so toll, da läuft mir das Wasser im Munde zusammen!
    Die Plätzchen, die Tortenplatte, der Nagellack, der Lippenstift und DU! Einfach toll!

    Liebe Grüße Gabriele

    13. Dezember 2012 at 13:51 Reply
  • Tinka

    Solche Rezepte sind mir die liebsten!!! Die Tasse hatte ich (mit anderem Buchstaben) heute in der Hand, witzig!
    LG
    Tinka

    13. Dezember 2012 at 14:22 Reply
  • ALEXandra

    Hallo Anja,

    wie immer -einfach nur wundervoll und das letzte Kußmund-Tassen Bild sowieso…

    13. Dezember 2012 at 14:25 Reply
  • Teacup-In-The-Garden

    Oh, diese Tasse! Und der Rest natürlich auch!
    Liebe Grüße,
    Markus

    13. Dezember 2012 at 15:15 Reply
  • Susan

    These cookies were my daughter's favorite! I haven't made them since she passed away, but maybe this is a sign that I should again. Thank you for your beautiful photos and sharing your recipe:-D

    13. Dezember 2012 at 15:45 Reply
  • Stoffsymphonie

    Mmmhhh, ich liebe Doppeldecker Kekse!!! Deine sehen ganz fantastisch aus!! Und das rote Kleid am Schluß ist ja ein Traum!!! Klem Alice

    13. Dezember 2012 at 16:12 Reply
  • Eileen Wolff

    Hallo mir gefallen die Kekse richtig gut.
    So einen Lippenstift habe ich auch schon….die Farben sind toll.

    Liebe Grüße
    Eileen

    13. Dezember 2012 at 16:32 Reply
  • smartieskleinewelt

    hm, die sehen ja lecker aus.
    Aber was mich grade noch fast ein bisschen mehr in den Bann gezogen hat heißt rouge allure! Ich muss ja leider gestehen, dass ich in Sachen Lippenstift nicht wirklich eine Leuuchte bin… das sieht dann immer etwas unsauber aus 🙁

    13. Dezember 2012 at 16:53 Reply
  • Mein Leben und Ich

    Liebe Anja,

    das sind aber wieder wunderbare Fotos die Du uns da zeigst.
    Leckere Kekse,tolle Deko,ein wunderschönes rotes Kleid…
    Nagellack (dank Dir bin ich zur Nagellackträgerin geworden 🙂
    Ich habe auch schon eine kleine Chanel Sammlung

    ♥Sonja

    13. Dezember 2012 at 16:59 Reply
  • sarahgolden

    habe es genossen diesen post zu lesen 🙂
    danke fürs auf andere gedanken bringen haha 😉
    ganz ganz liebe grüße
    sarahgolden <3

    13. Dezember 2012 at 17:18 Reply
  • Ulrike

    …die Idee mit der Tortenplatte ist soooo zauberhaft,
    dass ich sie eben nachgemacht habe,
    vor allem ist meine kleine Tortenplatte auch rosa und die Windlichter hatte ich ja mal bei dir bestellt,
    hach…es sieht so schön aus…

    Danke, für deine tollen Ideen, deine Rezepte und deinen wunderschönen Blog <3

    ganz liebe Grüße und
    noch einen kuscheligen Abend
    Ulrike

    13. Dezember 2012 at 17:47 Reply
  • tina

    great cookies and photos

    13. Dezember 2012 at 17:48 Reply
  • wohnspiration

    Liebe Anja,
    ich schau ja immer so gern bei dir vorbei, denn wie die meisten hier liebe auch ich deine Bilder und deine kleinen Produktempfehlungen 🙂 oder sollte man es Farbberatung nennen??! Der Nagellack und der Lippenstift haben beide eine sehr, sehr schöne Farbe! Wenn dieses Rot nicht perfekt zu Weihnachten passt! Und die Windlichter auf der Tortenplatte sehen sehr toll aus!
    Ganz liebe Grüße und auch für dich ein schönes Wochenende!
    Katharina

    13. Dezember 2012 at 18:37 Reply
  • Shabby Look

    Doppeldecker Kekse mit Schokolade habe ich gestern auch gemacht. Richtig lecker sieht es aus.
    Liebe Grüße,
    Lucia

    13. Dezember 2012 at 18:43 Reply
  • Anonym

    …bei Dir zu lesen und zu gucken ist einfach ein Genuß! Wunderschöne, kreative und einmalige Fotos mit superoriginellen Post-Ideen – einfach klasse, vielen Dank dafür!

    Einen gemütlichen Abend!

    Viele Grüße
    Doro

    P.S.: Magst Du vielleicht verraten, woher Du dieses hübsche rote (Weihnachts)Kleid hast?

    13. Dezember 2012 at 18:50 Reply
    • Anja_S

      Das Kleid ist von Boden, lg Anja

      16. Dezember 2012 at 11:28 Reply
  • House No. 43

    wieder ganz wunderbare Bilder; jedes Mal wieder ein genuss. lg sabrina

    13. Dezember 2012 at 19:07 Reply
  • kiki

    Danke für diese wunderschönen Bilder und das Doppeldecker Rezept – es sind meine und Juniors Lieblingskekse zu Weihnachten!
    Und dein Kleid scheint ein Hammer zu sein!!!!! Würde auch gut zu meinem "Rouge Noir" von Chanel passen 🙂
    GGLG,
    Kiki

    13. Dezember 2012 at 20:12 Reply
  • orhidey

    Liebe Anja, deine Bilder sind ja wieder einmal herrlich… Und die Kekse sehen sehr lecker aus und das Rezept klingt wirklich sehr einfach…die rosa Tortenplatte ist einfach so cool, die hätte ich auch am liebsten :-)…
    LG!

    13. Dezember 2012 at 20:27 Reply
  • Moni.Ka

    bei den Keksen braucht man aber einen großen MUnd….
    und was für ein tolles Kleid….
    kannst du das mal im ganzen zeigen….?
    lg Moni

    13. Dezember 2012 at 21:36 Reply
  • Liebesbotschaft

    Aaaaaaaaaaah, ANJA!!!
    Das Foto mit der Tasse ist sooo genial!

    13. Dezember 2012 at 21:54 Reply
  • Lis▲ M▲rie

    Die Weihnachtskugel sind ja schön. *-* ♥

    13. Dezember 2012 at 22:11 Reply
  • Sophie ♥

    was für einen wunderschönen blog du hast!
    hab ihn mal gleich abonniert – sowas macht einfach glücklich!
    vielleicht hast du auch mal lust mich auf meinem blog zu besuchen?
    liebe grüße, Sophie

    13. Dezember 2012 at 22:30 Reply
  • Wunderkind

    Liebe Anja

    Ein "Besuch" auf Deinem Blog ist einfach immer wieder ein Genuß für Auge und Seele.
    Das erste Bild mit den Plätzchen in Deiner Hand finde ich total schön. Ich lege sehr viel Wert auf Handpflege und ich finde Du hast wunderschöne Hände und v.a. Fingernägel! Bei Dir sieht auch jeder Nagellack toll aus!
    Anbei vielen Dank für das Rezept. Ich habe schon einige Rezeptvorschläge von Dir ausprobiert und bin jedes mal begeistert! Mal schauen, vielleicht ist morgen wieder mal "Weihnachtsbäckerei" bei uns angesagt :o)

    Ein wunder-wunderschönes 3. Adventswochenende mit vielen Engelsmomenten wünscht Dir Dina

    PS: Bei uns waren heute schon die Engel und haben die Wunschzettel abgeholt. Es lagen zwei weiße Engelsfedern vor der Türe ;o)

    13. Dezember 2012 at 22:54 Reply
  • Anonym

    Hallo Anja, danke dir für dieses Rezept – diese Kekse machen sich gut als kleine Geschenke für Lehrerinnen etc. Und DIESES Rot ist der Wahnsinn! Liebe Grüsse, Sandra

    13. Dezember 2012 at 23:03 Reply
  • Blickwinkel

    Liebe Anja,
    deine Bilder sind wieder ganz zauberhaft!!!

    Aber sag´mal , stimmt heute nur bei mir was nicht bei ´Blogger`?
    Ich habe seid heute bei ganz vielen Bloggern (auch bei dir) Wörter im Text, die unterstrichen sind, wie Links, wenn man dann mit der Maus über die Wörter geht (nicht mal anklickt) erscheint dort Werbung die ganz sicher nicht von dir verlinkt wurde!
    Ich selbst rätsel da gerade drüber… ich muss da heute mal unbedingt meinen Mann fragen, woher das kommen kann- vielleicht liegt es auch wieder nur an irgendeiner Einstellung am Computer… ich bin da immer etwas Ahnungslos … aber vielleicht haben andere dieses ´Problem`auch- und es liegt wieder eher bei google ?
    Ich wünsche Dir und deinen Lieben schon mal ein schönes, gemütliches drittes Adventwochenende!
    Liebe Grüße
    Esther

    14. Dezember 2012 at 5:57 Reply
    • Anja_S

      Bei mir ist alles in Ordnung, herrje das ist ja blöd!!!Danke für die Info, lg Anja

      14. Dezember 2012 at 9:13 Reply
  • Jeannette

    Das sieht ja so köstlich aus, zum reinbeissen!!!
    http://rimanerenellamemoria.blogspot.de

    14. Dezember 2012 at 20:51 Reply
  • Blickwinkel

    Wow, Anja nun bin ich aber baff!-du erkennst deine Lieblingslacke und den Farbton sogar auf Fotos! Du bist echt ein Chanel Fan 🙂
    Du könntest glaub´ich echt nach ´´Wetten dass…„ mit einer Chanel-Lack Wette! 😉
    Wegen dieser Werbung hat mein Mann gestern mal ein Program installiert das diese Werbung bloggen sollte- gestern war sie dann auch weg. Heute ist sie wieder da 🙁
    Ich hab´echt schon Angst, wir haben einen Virus … bei dir sind es die Wörter ´´machen„ und ´´Weihnachten„ im Text, die für mich als Links sichtbar sind… sollten wir noch raus finden was da nicht stimmt, sage ich dir natürlich sofort bescheid! Aber ich denke, dass es echt ein Problem bei uns sein wird- ich hoffe mal nicht ´´ein Virus„!
    Nochmal GLG!

    15. Dezember 2012 at 4:36 Reply
  • Anja

    Tolle Bilder, wie immer 🙂 Da bekomm ich gleich selbst lust Plätzchen zu backen 😉
    Liebe Grüße

    15. Dezember 2012 at 15:30 Reply
  • Katja

    Liebe Sofie, der Kuchen sieht wirklich einmalig lecker aus. Zu gerne würde ich davon ein Stück und einige von den Keksen naschen. Ein Glück das Bilder ansehen noch nicht auf die Hüften geht 😉 Lieben Gruß Katja

    15. Dezember 2012 at 17:17 Reply
  • Anonym

    Liebe Anja,
    es wurde ja schon mal gefragt, und auch mich würde interessieren von welcher Marke das schöne rote Kleid ist. Der Farbton ist einfach wundervoll.
    Einen schönen 3. Advent
    Bea

    16. Dezember 2012 at 10:14 Reply
  • Doris

    Solche Plätzchen habe ich bisher auch immer zu Weihnachten mit meinem Sohn gemacht. Dieses jahr haben wir leider nicht die Zeit dafür gefunden. Und gekaufte Plätzchen sind einfach nicht dasselbe 🙁

    3. Januar 2013 at 11:49 Reply
  • Schreib mir einen Kommentar