Allgemein

Berry Cheesecake in pimped glasses and Easter Give Away

*Anzeige
Ich hatte am Sonntag Besuch und habe ein beeriges Dessert im Glas gemacht.
Geht ganz einfach, schmeckt frisch und lecker und der Ofen bleibt dafür kalt.
Und hier kommt das Rezept für Euch:
berry cheesecake in the glas
Zutaten:
(für ca. 5-6 Portionen)
Für den Keksboden:
ca. 20 Butterkekse
4 EL Kakao Pulver
125 g Butter
Für die Cheesecake Creme:
3 Packungen Philadelphia Frischkäse
0,5 Packung Speisequark
6 TL Beerenmarmelade
(ich habe selbst gemachte Brombeermarmelade genommen)
3-4 EL Zucker
Zum Verzieren:
frische Beeren

 

Zubereitung:
Die Butterkekse mit einem Holzstab zerbröseln.
Kakaopulver und geschmolzene Butter unterrühren und
in die Gläser drücken.
Den Frischkäse mit dem Quark vermengen und die
Marmelade unterheben. Je nach Geschmack noch
Zucker unterrühren.
Die Creme in eine Spritztüte geben und auf den Keksboden
spritzen. Mit Beeren verzieren.
Auf ein paar Gläser habe ich noch mit Zartbitterschokolade
einen Deckel gegossen.
Zum Verzieren der Gläser ist mein neues P-touch H200
Beschriftungsgerät von Brother* zum Einsatz gekommen.
Ich bin total begeistert was man damit alles anstellen kann.
Man kann individuell, je nach Geschmack, einen Schriftzug
aus verschiedenen Fonds aussuchen. Ausserdem gibt es verzierte
Buchstaben, verschiedene Rahmen und viele Designs zur Auswahl.
Die Bandfarben kann man auch beliebig wechseln.
Bei meinen Mädels läuft die Maschine gerade heiss. Da wird alles
aufgepimpt was in die Hände kommt. Von Heften, Dosen, Ordnern bis hin zu
Kleidung. Denn mit der Maschine lassen sich auch Textil-Etiketten gestalten.
Und wer auch unbedingt DIESE tolle und zudem noch stylische Maschine braucht,
der hat heute hier die Möglichkeit eine zu gewinnen. Vielleicht braucht ihr
ja noch was für den Osterhasen…? 😉

 

 

Teilnehmen kann jeder über 18, in Europa lebend.
Ihr müsst einfach einen Kommentar auf diesen Post hinterlassen und
dürft mir, wenn ihr möchtet, auch gerne verraten was ihr mit dem neuen
P-touch aufpimpen würdet.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
Die Verlosung endet am 05. April 2017.
Ich wünsche Euch viel Glück!
Eine schöne, sonnige Woche,
bis bald,
Anja
*In Kooperation with Brother

 

Das könnte dir auch gefallen

61 Kommantare

  • Cathrin van der Kolk

    Ich würde gerne meine (frisch aufgeräumten) Kellerboxen und Regale beschriften. Das wäre sozusagen der letzte Schritt zu einer vorzeigbaren Ordnung. Ausserdem fände ich es schön Ostergeschenke schön zu verpacken und dann zu Beschriften…..

    28. März 2017 at 10:53 Reply
  • Sarah Schaefer

    ich würde damit meine diversen Aufbewahrungsgläser für Nüsse, Samen, Reis und Mehle beschriften und das Gerät mit meiner lieben Zwillingsschwester und meinen Mädels teilen 🙂

    28. März 2017 at 11:24 Reply
  • miri weber

    Mmmmh, das Dessert sieht mega lecker aus – fast wie ein "Quarktörtchen" im Glas!
    Für Buchstaben gedruckt oder geschrieben kann ich mich immer begeistern, deshalb hüpfe ich grad in den Lostopf.
    Liebe Grüsse aus der Schweiz
    Miri

    28. März 2017 at 11:27 Reply
  • RAUMKRÖNUNG

    Liebe Anja,
    dieses Dessert werde ich definitiv zum Oster-Essen machen, frische Beeren sind einfach köstlich. Vielen Dank für ein weiteres leckeres Rezept.
    Die Idee mit dem Beschriften ist auch echt klasse und sicher ganz easy zu machen. Mir fallen spontan viele Dinge ein, die ich beschriften würde, wie z.B. meine noch immer nicht beschrifteten Vorratsgläser in der Küche.
    Viele liebe Grüße
    Anja

    28. März 2017 at 11:39 Reply
  • Sandra Feuerbacher

    Absolut ALLES würde ein Schildchen bekommen – da bin ich ganz Sheldon Cooper🙈 LG Sandra

    28. März 2017 at 11:50 Reply
  • Stadt oder Land Eltern

    Die Desserts sehen richtig richtig toll aus. Dieses Beschriftungsgerät kannte ich noch gar nicht. Damit könnte ich hier so einiges Beschriften.
    Liebe Grüße, Antonia

    28. März 2017 at 11:56 Reply
  • Isabelle Steinmann

    Wow das ist wirklich super süß!
    Damit könnte ich meine Zutatendosen fürs Kochen/Backen (Mehl, Zucker, Salz etc.) endlich mal schön beschriften!
    Da springe ich gerne in den Lostopf ☺
    Liebe Grüße
    Isabelle

    28. März 2017 at 12:14 Reply
  • Isabelle Steinmann

    Wow wie schön!
    Ich wäre nur noch am Beschriften! Anfangen würde ich bei den Mehl und Zuckergefäßen ☺
    Liebe Grüße
    Isa

    28. März 2017 at 12:16 Reply
  • Papilio Maackii

    Huhu liebe Anja,
    das sieht einfach fantastsich aus! Vor allem die Schokodeckel gefallen mir sehr sehr gut! ♥ Und auch das Beschriftungsgerät ist der Wahnsinn! Die Etiketten auf den Gläschen sehen einfach so schick aus, hätte ich dieses Gerät dann würde ich das sofort auch ausprobieren und meine Gläschen schick machen 🙂 Vielleicht mit dem ein oder anderen Osterkuchen aus dem Glas!
    Liebe Grüße und eine schöne Woche,
    Anastasia

    28. März 2017 at 12:33 Reply
  • Gitti M

    Hallo, die Maschine scheint ja toll zu sein, und mit den stylishen Anregungen würden meine Tochter und ich schwer an uns halten können.
    Wir würden uns riesig freuen – gerade jetzt beim Aus- und Umräumen im Frühjahr kann ein stylishe Neubeschriftung nur helfen.
    Allerdings würden wir uns über den tollen Nachtisch genauso freuen……
    Noch einen schönen Tag und liebe Grüße
    Gitti

    28. März 2017 at 12:34 Reply
  • Adriane Ott

    Mmmmh, sieht das lecker aus!
    Merk ich mir auf jeden Fall!
    Die Idee, mit den Gläser finde ich schon mal klasse. Ich hätte hier auch einiges, was stylisch aufgepimpt werden möchte 🙂 Und meine Jungs schultechnisch sicher auch.
    Liebe Grüße
    Adriane

    28. März 2017 at 13:39 Reply
  • Mia he

    Hi!
    Das schaut so köstlich aus!
    Ich würde alles aufpimpen �� vor allem meine Bücher und Unterlagen die ich im Kindergarten habe! Vlg tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    28. März 2017 at 13:51 Reply
  • Ich Auchich

    Was für ein tolles Teilchen!!!
    Also ich würde wohl alles, was mir in meinem Arbeitszimmer in die Finger kommt, beschriften. Danach schnappt es sicher das Töchterlein und macht alles in ihrem Zimmer damit hübscher :-). Sobald ich es wieder in die Finger bekomme, mach ich mich damit in die Küche und lege dort los. 🙂
    Liebe Grüße
    Sandra

    28. März 2017 at 13:57 Reply
  • Gabi

    Liebe Anja,
    mir würde es wohl so ergehen eie deinen Mädels, alles was mir unter die Finger käme, , würde aufgepimpt werden. Und Mädels hab ich ja auch noch 🤗
    Lieben Dank fürs Rezept und die tolle Verlosung!
    Herzliche Grüße
    Gabi

    28. März 2017 at 15:01 Reply
  • Sarah

    Liebe Anja,
    dein Dessert sieht einfach köstlich aus und die Dekoration ist echt klasse! Gern versuche ich mein Glück bei deiner Verlosung, denn tatsächlich möchte ich unbedingt meine Kräutertöpfe auf der Fensterbank beschriften. Da käme mir dieses Schätzchen gerade recht 😊

    Liebe Grüße sende ich dir,
    Sarah

    28. März 2017 at 15:54 Reply
  • Unser kleiner Mikrokosmos

    Das Dessert sieht total lecker aus. U d die Beschriftung ist super. Tolle Idee. Da versuche ich gerne mein Glück.
    Liebe Grüße
    Silke

    28. März 2017 at 15:55 Reply
  • Stefanie Jordan

    Wie toll! �� Da ich beruflich nochmal durchstarten werde, wäre das tolle Teilchen perfekt um mein neues Büro zu verschönern.

    28. März 2017 at 16:31 Reply
  • Miriam Lustenberger

    Hallihallo…

    Was für eine tolle Idee! Die Bändchen alleine sind ja schon ein Hingucker.

    Als erstes würde ich Textiletiketten für meine selbstgenähten Shirts machen (die meine Jungs immer mal wieder verkehert herum anziehen weils kein 'Zetteli' dran hat…)
    Und dann? Einmal quer durch die Küche, ins Nähzimmer… huuiii,…

    Liebe Grüsse

    Miriam

    28. März 2017 at 18:46 Reply
  • Miriam Lustenberger

    Hallihallo…

    Was für eine tolle Idee! Die Bändchen alleine sind ja schon ein Hingucker.

    Als erstes würde ich Textiletiketten für meine selbstgenähten Shirts machen (die meine Jungs immer mal wieder verkehert herum anziehen weils kein 'Zetteli' dran hat…)
    Und dann? Einmal quer durch die Küche, ins Nähzimmer… huuiii,…

    Liebe Grüsse

    Miriam

    28. März 2017 at 18:47 Reply
  • ich mach mir die welt

    Liebe Anja,
    das wäre ja ein toller Gewinn! Ich würde sicherlich Kleider aufpimpen, meine Tochter vermutlich ihr Zimmer "anschreiben" ….Da drücke ich mir doch mal die Daumen 🙂
    Dein Dessert sieht grossartig aus- sehr lecker! Und die Fotos sind wie immer traumhaft!
    Herzliche Grüsse
    Meret

    28. März 2017 at 19:47 Reply
  • Lisa B.

    Ooooh, dein Rezept sieht der viel versprechend aus !
    Mal sehen wir es meinen Lieben an Ostern schmeckt.
    Mit dieser tollen Maschine würde ich meiner Kreatitivät freien Lauf lassen. In Bilderrahmen,
    auf Gruß- und Geburtstagskarten, auf Gläsern, auf Schreibunterlagen und Ordnern, und und und 😊

    Liebe Grüße und danke für diese super Verlosung !

    28. März 2017 at 19:54 Reply
  • Lisa B.

    Ooooh, dein Rezept sieht der viel versprechend aus !
    Mal sehen wir es meinen Lieben an Ostern schmeckt.
    Mit dieser tollen Maschine würde ich meiner Kreatitivät freien Lauf lassen. In Bilderrahmen,
    auf Gruß- und Geburtstagskarten, auf Gläsern, auf Schreibunterlagen und Ordnern, und und und 😊

    Liebe Grüße und danke für diese super Verlosung !

    28. März 2017 at 19:54 Reply
  • Conny Wortmann

    Hi Anja,
    gute Idee das Dessert. Werde ich mal ausprobieren. Danke dafür.
    Meine Vorratsdosen könnten eine Beschriftung gebrauchen.
    Liebe Grüße
    Conny

    28. März 2017 at 19:55 Reply
  • Stefanie Schiestl

    Oh toll….da muss ich doch geschwind in den Lostopf hüpfen!! Mein Töchterchen geht jetzt in den Kindergarten und ich muss brotzeitdose und Trinkflasche beschriften! Leider habe ich noch keine Lösung gefunden die mir gefällt…normale Aufkleber waschen sich immer runter und, wie es viele anderen gemacht haben, mit einen Edding will ich auch nicht drauf malen!! Da wär dieses P-Touch natürlich perfekt!! Ach ja und meine Vorratskammer könnte auch ein Update brauchen 😂
    Lg Steffi

    28. März 2017 at 20:35 Reply
  • Veronika

    Ich würde meine Abstellkammer neu organisieren und alle meine Kartons und Schachteln beschriften.
    LG, Veronika

    29. März 2017 at 5:49 Reply
  • Julia

    Hallo Anja,

    ich würde meine ganzen Marmeladengläser damit aufpimpen, weil ich frage mich sehr oft, umw elche Sorte es sich handelt und wann ich diese gemacht habe, wenn ich vergesse einen Aufkleber darauf zu machen. Zudem würde ich meinen Filofax verschönern, weil es bestimmt toll aussieht mit den bunten Farben.

    Liebe Grüße
    Julia D.

    29. März 2017 at 5:59 Reply
  • haennelchenundgretelchen

    Hallo Anja, dass sieht ja wieder mega aus��Ich würde das Gerätchen erstmal auf die Arbeit mitschleppen…..die Schubladen haben es dringend nötig��LG Anika

    29. März 2017 at 6:10 Reply
  • Digital Instants

    Ein Osterfest für die Augen und den Gaumen sind deine Gläser. Ich liebe eh alles, was in Gläsern hübsch angerichtet ist. Mit den hübschen Aufklebern kann man ja so gut wie fast alles verschönern und benennen. Ideal natürlich für Geschenke, gerade jetzt zu Ostern.

    29. März 2017 at 9:11 Reply
  • Kati

    Liebe Anja! Wow, echt eine großartige Idee. Die Bilder sind wirklich wunderschön geworden. Ich wünsche mir schon sehr lange so ein Gerät, weil ich sehr viele Marmeladen mache und ich finde, so eine Beschriftung ist das perfekte I-Tüpfelchen 😉 Mir würden aber sicher noch viele andere Beschriftungsideen einfallen. Aber in der Küche wäre es mal eine gute Orientierungshilfe und Aufhübschung. LG, Katrin

    29. März 2017 at 10:54 Reply
  • harmonie-pur

    Ein wunderhübsches und auch seeeehr praktisches Gerät. Das kann ich super gut gebrauchen nach unserem Umzug und um die Küchendosen und -gläser wieder auf die Reihe zu bekommen. Würde mich wahnsinnig über das Gerät freuen und testen was das Zeug hält.
    LG Nina

    29. März 2017 at 11:29 Reply
  • Pandora

    ich würde damit meine kosmetik besser ordnen, geschenke dekorieren, meinen briefkasten neu beschriften

    lg
    Claudi
    glueckspilz82[at]gmx.de

    29. März 2017 at 11:57 Reply
  • SehnSuchtsSachen

    Liebe Anja,
    das sieht alles sooooo lecker aus. Und mit den gepimpten Gläser gleich nochmal ein Augenschmauß. Ich glabe, wenn ich dieses tolle Gerät gewinnen würde, wäre nichts mehr vor meinen Beschriftungen sicher.
    Liebe Grüße, Anett.

    29. März 2017 at 12:05 Reply
  • Andreas Worm

    Ich würde mit dem P-touch gern meine Marmeladengläser und Einkochgläser pimpen. 🙂

    29. März 2017 at 12:29 Reply
  • Jörn Busch

    Kurz und knapp, ich würde mich riesig über diesen Gewinn freuen.

    29. März 2017 at 13:16 Reply
  • Betti

    Uiii das ist ja ein tolles Gerät, so schöne bunte Bänder und Schriftarten! Ich würde zu Hause alle Ordner endlich mal schön beschriften und dann in der Küche unsere Vorratsgläser, die Hefte meines Sohnes, Fotoalben aufhübschen etc….
    LG Betti H

    29. März 2017 at 14:06 Reply
  • Karin

    Hallo,
    dein tolles Rezept werde ich gleich probieren.
    Ich würde meine ganzen Vorratsdosen beschriften und das Werkzeug meines Mannes.
    Lg.
    Karin

    29. März 2017 at 14:38 Reply
  • Nallie

    Liebe Anja,
    ich würde mit dem Beschriftungsgerät gerne kleine Papiertüten beschriften, die es als kleines give-away zur Kommunion meiner Tochter Leni für die Kinder geben soll. Als langjährige Fans deines Blogs würden wir uns sehr darüber freuen. Das wäre großartig …. 🙂 Deine Natalie

    29. März 2017 at 15:20 Reply
  • ANDY N

    Ich würde ihn meiner Frau schenken, was die alles damit anstellen würde weiß ich nicht 🙂

    29. März 2017 at 15:49 Reply
  • Wencke

    Ich möchte gerne meine Buroboxen beschriften, damit der Srart ins neue Berufsleben geornet erfolgen kann.

    29. März 2017 at 18:33 Reply
  • Oliver Wiegand

    Der wäre perfekt für die Küche und meinen Werkzeugschuppen. Danke für das tolle Gewinnspiel und allen viel Glück. 🙂

    29. März 2017 at 20:19 Reply
  • Melanie Lenzing

    Für die momentane Ausbildung zum Rettungssanitäter würde ich gerne alle Unterlagen, Bücher, Aktenordner und vieles mehr beschriften <3

    30. März 2017 at 6:20 Reply
  • Lieblingsdeko

    Liebe Anja,
    ich würde als Erstes in der Küche sämtliche Dosen beschriften. Für die Osterdeko hätte ich auch noch ein paar Ideen.
    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen.
    Liebe Grüße
    Swantje

    31. März 2017 at 9:00 Reply
  • Hella W

    Ich würde die Schubläden an den Schreibtischen meiner Kinder hübsch beschriften in der Hoffnung auf ein bisschen mehr Ordnung😉

    1. April 2017 at 14:06 Reply
  • DieZaubernadel.de

    Hallo Anja,

    welch leckeres Dessert, dies habe ich mir erst einmal für die Ostertage abgespeichert.
    Gerne hüpfe ich in den Lostopf. Sollte das Los es gut mit mir meinen… ich würde
    die vielen mit Sand gefüllten Flaschen (Souvenirs aus den Urlauben) im Zimmer meines Sohnes beschriften… und die Zutatenkisten in meinem Nähzimmer.

    LG
    Sandra

    1. April 2017 at 19:35 Reply
  • Jana

    Ui, so ein tolles Giveaway, da hüpf ich doch mit in den Lostopf und hoffe damit bald die Schachteln mit Bastelkrims auf meinem Schreibtisch, sämtliche Gläser mit Vorräten in der Küche oder kleine Ostergeschenkpapiertüten beschriften zu können.

    1. April 2017 at 19:43 Reply
  • idif

    so hübsch dekorierte desserts!

    2. April 2017 at 8:33 Reply
  • Alexandra Lackmann

    Kommentar hinterlass!!!
    😜
    Sieht, wie immer, alles sehr toll aus!

    2. April 2017 at 8:43 Reply
  • saras dekolust

    Ach, wie toll deine Desserts im Glas aussehen, liebe Anja!
    Die Beschriftung ist noch das I-Tüpfelchen.
    Mir würde dieses Gerät sehr Spaß machen, sicherlich würde ich damit alle Ordner und Mappen im Arbeitszimmer beschriften. Auch meine Vorratsbehälter in der Küche würde ich aufpimpen. Und die……ach, ich hätte dafür sehr viele Ideen.
    Dein tolles Rezept muss ich auch unbedingt mal probieren, jene Variante mit der Schokolade oben begeistert mich.
    Alles Liebe, Sandra

    2. April 2017 at 9:24 Reply
  • MyOwnMemento

    Oh wow – ich wusste gar nicht, dass es so ein tolles p-Touch gibt – wir haben auf der Arbeit ein ganz klassisches. Aber mit einem solchen p-Touch würde ich zu Hause in unserem Büro die Rollcontainer neu labeln – diese haben jetzt ganz klassische p-Touch Beschriftungen.

    Alles Lliebe
    Ulla

    PS: Ich finde die Desserts sehen phantastisch aus – 😉

    3. April 2017 at 12:41 Reply
  • puravida13

    Liebe Anja,

    Deine Desserts im Glas – was für ein köstlicher Anblick !!! Und dieses tolle Gerät – einfach ein super praktisches Teilchen ! Da macht das Kochen, Backen, Basteln, Organisieren, Beschriften,… gleich doppelt so viel Spaß ! Auch ich benutze bei der Arbeit ein größeres Gerät von p-Touch und auch dieses finde ich super praktisch. Aber privat so eines im Mini-Format, und noch dazu ein so stylisches zu haben – das wäre einfach genial !!! Deshalb freu' ich mich über Deine Verlosung und versuche sehr gerne mein Glück !

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend,

    Alexandra

    3. April 2017 at 16:24 Reply
  • Sarah

    Oh wie toll! Ich wüsste gar nicht wo ich anfangen soll ��
    Aber ich würde mich mega freuen!

    3. April 2017 at 18:52 Reply
  • stefan doblinger

    Liebe Anja,
    unsere Gewürze haben das mal nötig , so ein durcheinander seit jahren
    eine schöne Zeit
    stefan

    4. April 2017 at 16:39 Reply
  • Gabi

    Hallo, ich weiß gar nicht ob es noch reicht mit dem Mitmachen des tollen Gewinnspiels aber ich versuch mein Glück einfach 😉 Also ich hätte da so einiges im Angebot, räusper* zuerst würde ich unsere Voratsdosen aufpimpen, dann meiner Tochter Ihre Wünsche damit erfüllen, Hefte/Blöcke Mäppchen allgemein Schulsachen und dann so etwas wie Du mit den Gläsern finde ich ganz toll. Vielleicht auch für den Tisch Namensschildchen als Deco auf Glas, einfarbige Serviette ect. Also ich finde die Idee toll und Grüße Dich unbekannterweise ;-))) Gabi

    4. April 2017 at 18:52 Reply
  • Gabi

    Hallo, weiß jetzt nicht ob ich noch in den Lostopf passe ;0) aber ich versuch mein Glück. Mir würden spontan so viele Dinge damit einfallen z.B. meine Vorratsdosen in der Küche beschriften, den Kindern Schulsachen beschriften, auf Briefumschläge eine Nettigkeit schreiben, allgemein Dinge damit aufhübschen, zur Tischdeco in Form von Namenschilder auf Gläser oder einfarbige Servietten damit pimpen, dann Deine Idee mit den Gläsern unbedingt nach machen 😉 , ach es gibt so viel, was ich damit machen würde und mir inkl. meiner Kinder sich darüber freuen würden. Vielen Dank für die Chance das Gerät hier zu gewinnen. D*A*N*K*E LG Gabi

    4. April 2017 at 18:58 Reply
  • Lilli und Lotta

    So ein Gerät haben wir bei Arbeit ( allerdings "nur" in black/white), aber selbst das finde ich cool 😉 in Farbe ist das natürlich mega! Ich würde wahrscheinlich alles beschriften, was mir in die Finger kommt 😉
    Liebe Grüße Maike

    5. April 2017 at 6:33 Reply
  • Denise Göbbels

    Wow genau richtig für die Partys die bei uns im Sommer im Garten immer gefeiert werden. Damit kann man so schön die Tischdekoration gestalten. Auch die selbstgemachte Marmelade würde damit noch mal besonders schön aufgepimt werden.
    Deine Bilder sind wie immer wunderschön.

    5. April 2017 at 6:47 Reply
  • dale

    ich würde damit alle meine einmachgläser und gewürze beschriften

    5. April 2017 at 10:32 Reply
  • MiKa

    Oh, ich hüpfe schnell in den Lostopf! So ein tolles Beschriftungsgerät kann ich gut gebrauchen…. Ich würde Geschenke, Gläser etc. damit aufpimpen! Viele Grüsse, Michaela

    5. April 2017 at 16:44 Reply
  • goldsternkind

    Liebe Anja,
    wir hatten früher son Dymo Gerät, das war bei meinem Sohn auch sehr beliebt…Noch heute kleben seine Textnachrichten an manchen Gebrauchsgegenständen…
    Ich würde damit unter anderem meine Karten verzieren.

    Liebe Grüße
    Gaby

    5. April 2017 at 19:48 Reply
  • Pamela Puenktchen

    Oh ist das Gerät toll! Ich würde wahrscheinlich alles damit beschriften was mir in die Finger kommt, aber als aller erstes die Geschenktüten zu Ostern! Liebe Grüße!!!

    5. April 2017 at 19:52 Reply
  • kalle65589

    ein tolles Dessert. Das Gerät würde ich nutzen um meine Bastelsachen, mein Eingemachtes und die Schrauben von meinem Mann zu beschriften.

    5. April 2017 at 21:35 Reply
  • Schreib mir einen Kommentar