Allgemein, Mallorca, Summer, travel

Mallorca

* In Kooperation mit Lindner Hotels (Pressereise)

Vor einiger Zeit hatte ich das Vergnügen mit 4 anderen Teilnehmern auf eine Hike & Bike Pressereise auf die wunderschöne Insel Mallorca ins Lindner Golf Resort Portals Nous zu fliegen.
Eine sehr gute Entscheidung;-)!! Es war einfach toll!
Das Wetter hat 100 Prozent mitgespielt, das Hotel war einsame Spitze und die Ausflüge hätten besser nicht organisiert sein können.

Das Lindner Hotel Golf Resort Portals Nous wurde gerade vom Dachgeschoss bis zur Lobby neu renoviert und umgebaut. Bis ins kleinste Detail wurden alle Räumlichkeiten sehr liebevoll hergerichtet.
Überall im Hotel findet man afrikanische Elemente. Die 128 Zimmer sind teils mit afrikanischen Kunstgegenständen, verzierten Teppichböden und Holz Elementen, die einen Ethno Flair ausstrahlen, eingerichtet.

Auch kulinarisch geht es den Gästen hier Bestens. Das neue Restaurant/Bar Niko´s Place, benannt nach dem langjährigen und bei den Stammgästen überaus geschätztem Barkeeper, bietet neben zahlreichen Cocktails auch ausgefallene Tapas und Kreationen der Mittelmeerküche an.

Neben Golf, Radtouren, Hikingtouren und Reitausflügen ist das Hotel ein beliebter Anlaufpunkt für sportlich Begeisterte und ist direkt in den königlichen Golfplatz “Real Golf de Bendinat” integriert.

Auch mit Kinder kann ich das Lindner Hotel sehr empfehlen.
Der Mini Club ist ganztägig geöffnet, in den Ferien sogar bis 21.00h ;-).

Und den Wellness Bereich, der ebenfalls komplett erneuert wurde, möchte ich noch erwähnen. Eine Out-und Indoor Oase zum Wohlfühlen!

Das Hotel bekommt von mir 10 von 10 Punkten. Einfach wunder- wunderschön!

Unser erster Ausflug ging 30km mit dem E-Bike durch Mandelplantagen und Bergdörfer. Das E-Bike gab es vom Partner Philipp´s Bike Team, der führende Anbieter für geführte Radtouren auf Mallorca. Philipp´s bietet individuell kombinierbare Touren an, die allen Niveaus und Ambitionslevels entsprechen. Roger Nachbur, selbst erfolgreicher Radfahrer, hat sich als sportlicher Leiter um unsere Gruppe gekümmert.
Vom Hotel sind wir bis nach Santa Ponsa und durch das hügelige Bergland gedüst. Immer atemberaubende Natur im Blick. Bis wir schliesslich nach Paguera bergab zum Meer gefahren sind. Den Abend haben wir dann im Hotel bei leckerem spanischem Essen und einem guten Glas Rotwein ausklingen lassen.

Am nächsten Tag brechen wir in eine 4 Stündige Wanderung ins Gebirge Serra de Tramuntana auf, das von der UNESCO zum Weltnaturerbe benannt wurde. Zusammen mit der Hoteldirektorin Carolina sowie der Marketingleiterin Nicole starten wir im mondänen Puerto de Andratx und wandern hoch über die Berge. Es geht bis ins traumhafte Fischerörtchen Sant Elm und dann nach einem leckeren Lunch in Sant Elm mit dem Speedboot zurück nach Andratx..
Wunderschöner Meerblick, wilde Ziegen und der Duft von mediterranen Kräutern begleiten uns. Sant Elm ist ein zuckersüsses Örtchen mit süssen Läden und türkisblauem Wasser.


Am Abend geht es im Hotel zu Niko´s Place, wo uns leckere Speisen und köstliche Cocktails serviert werden.
Eine rundum gelungene Reise mit toller Begleitung. Ein grosses Dankeschön geht vor Allem an die Organisatoren dieser tollen Pressereise.
Es war wirklich ein wunderschönes und perfekt organisiertes  Erlebnis. Wer noch mehr Bilder sehen möchte, schaut auf Instagram in meine Stories. Ihr findet sie dort unter meinen Highlights.

Liebe Grüße,
Anja

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommantare

  • Fabienne

    Liebe Anja,

    dein Reisebericht über Mallorca lädt einen wirklich zum Träumen ein! Mallorca ist eine so wunderschöne Insel und hat leider in den vergangenen Jahren einen schlechten, obszönen Ruf erhalten! Völlig zu Unrecht! Deine Bilder und dein Text aber zeigen diese ursprüngliche mallorquinische Stimmung! Einfach schön 🙂

    Liebe Grüße
    Fabi von https://www.villaimmergruen.de

    22. Oktober 2019 at 9:28 Reply
  • Lilly

    Diese Wanddeko aus den bunten Tellern ist einfach wundervoll 😀 Im Interieur gefällt mir auch die Blumentapete mit einem Vogel… Bin ich nicht sicher: ist es eine Lerche? 😉

    4. November 2019 at 16:11 Reply
  • Schreib mir einen Kommentar